Dienstag der 27.11.2018. Der Tag, an dem ich wieder richtig mit Sport angefangen habe.

Dienstag früh klingelt mich der Wecker energisch aus dem Schlaf. MUSKELKATER! Schuld ist Martin, mein neuer Physiotherapeut und Osteopath. Er hat mich gestern Abend wieder geradegebogen. Aber so richtig: mein Kopf war fast sofort wieder frei, dafür habe ich heute Muskelkater.

Martin sagt: mach Sport. Auspowern soll ich mich. Dafür ist heute Abend die erste Gelegenheit: „Schwitzen im Park“. Stojan, der Trainer, ist ein toller Typ, der vor fünf Jahren entschieden hat: ich gebe meinem Kiez was zurück. Seitdem gibt er Trainings an jedem Sonntagvormittag. Draußen im Park und kostenlos. Dienstags um 18 Uhr macht es mittlerweile Juliane, wie ich auf der Facebook Seite lese. Ich verabrede mich mit mir selbst für heute Abend, commitment!

Masterminding rockt!

Die Community ist für mich das Größte

Das Wichtigste an diesem Vormittag ist neben diversem Papierkram ein Zoom-Onlinecall (ähnlich Skype) mit meinen Mastermind-Kolleginnen. Letztes Wochenende haben wir gemeinsam in einem untypischen Airbnb zum Arbeiten verbracht. Gewappnet mit unseren Laptops, Schokolade, gutem Essen und den Kopf voller Ideen für 2019 ging es Freitag los, bis wir Sonntag zu den Fliegern mussten. Und es war großartig. Falls du mal eine Selbständigkeit starten willst: tue dich unbedingt mit Gleichgesinnten zusammen. Du hast Menschen um dich herum, die dich verstehen. Die in der ähnlichen Situation sind, wie du. Die dir einen anderen Blick auf deine Selbständigkeit geben können – und die es gerne tun, weil du das genauso für sie machst. Inspiriered, unbezahlbar und sehr wertvoll!

Coaching und Meetup im Café

Das Café in der Mitte der Welt

Um 14.30 Uhr gebe ich ein Coaching in einem Café. Ganz schön frisch draußen. Auf dem Weg dorthin verdränge ich die Gedanken an heute Abend: In der Kälte Sport machen… auf was lasse ich mich da eigentlich ein?

Im Café Daddy ist es gemütlich warm. Mein Coachee ist schon da. Es geht um die Beziehung zu seiner Freundin. Sie sind schon eine Weile zusammen und er beschreibt, wie sich die Beziehung verändert hat, nachdem die rosa Wolke vorbei war. Es ist eine Routine entstanden und jeder macht so sein Ding. Ihm wird sein Wunsch nach Nähe klar – und dass er diesen auch ansprechen muss, nur wie? Mich macht das immer wieder neugierig auf Menschen und wie unterschiedlich diese in Beziehungen sind. Und wie ähnlich auch. Wir werden uns wieder treffen, um die Frage nach Nähe und was sie genau für ihn bedeutet genauer zu erforschen.

Das Café Daddy ist ein Familienbetrieb, in dem wir auch „Das Café in der Mitte der Welt“ veranstalten. Jeden zweiten Donnerstag im Monat gibt es ein spannendes Thema, von Meditation bis Kommunikation. Alles, was sich um Persönlichkeitsarbeit und Veränderung dreht. Wir sind 4 – 5 Coaches und Trainer, die sich bei der Ausbildung kennen gelernt haben. Das Meetup ist kostenlos und jeder kann teilnehmen, es gibt auch eine Facebook-Gruppe dazu.

Schwitzen im Park

Schwitzen im Park

Jetzt aber los! Es ist schon dunkel, und ich brauche gefühlt eine halbe Stunde zum Anziehen… 1° Celsius draußen! Noch eine heiße Brühe gekocht zum Mitnehmen und dann reisse ich mein ganzes Verpflichtungsversprechen zusammen und radle zum Park. Eine Handvoll Leute steht schon bereit. Los geht’s mit Aufwärmübungen, Lauf ABC (sich z.B. in der Hocke vorwärts bewegen – schon mal ausprobiert?) bis zu 1-Minuten-Zirkeltraining. Alles was wir machen, sind Bodyweight Übungen – also Training mit dem eigenen Körpergewicht, bis wir so richtig schwitzen. Das Training macht seinem Namen “Schwitzen im Park” alle Ehre. Obwohl ich so viel schwitze, ist mir kalt und ich bin froh über die heiße Suppe, die ich mir mitgebracht habe. Auf dem Rückweg unterhalte ich mich noch ein bisschen mit Juliane. Sie macht das ehrenamtlich und fährt dafür sogar durch die halbe Stadt. Respekt! Ich bin ein bisschen stolz auf mich, den Einstieg wieder geschafft zu haben. Danke für den Tritt, Martin! Und ich freue mich auf Sonntag, wenn Stojan wieder trainiert. Morgen früh habe ich dann garantiert wieder MUSKELKATER :))